Gästebuch

  1. Siggi says:

    Auch vier Wochen nach der 1200-Jahrfeier mit den vielen Gästen bin ich immer noch beeindruckt. Die Dorfgemeinschaft hat fantastisch zusammengearbeitet, nicht gegeneinander. Das haben auch die Gäste gespürt.
    Es war ein Fest, von dem man noch lange erzählen wird!

  2. Rosi says:

    Ganz , ganz großes Lob.Ihr habt alles so toll organisiert.
    Vorschlag – was haltet ihr von einer CD. Haltet alle Bilder fest.Das Fest War so schnell vorbei.
    So tolle Eindrücke. Lasst sie nicht in der Schublade.
    L.gr.Rosi

  3. Sieglinde Stehr says:

    Hallo
    ein großes Lob an die Organisatoren. Es war rund um ein gelungenes Fest.
    Vielen herzlichen Dank für die Gastfreundlichkeit.
    Wir sind so herzlich empfangen worden wie selten ,alle waren so lieb und nett.
    Es war ein schöner Abend mit der Burgenlandkapelle,wir haben sehr viel Spaß gehabt.
    Vielen Herzlichen Dank aus dem schönem Sauerland.
    Sieglinde und Werner Stehr
    Heinz und Marianne Brückler

  4. Christian Rehm says:

    Ich grüße alle meine Freunde in Taft!
    Respekt was ihr alles auf die Beine stellt!
    Bitte lasst noch etwas Bier oder Messwein für mich übrig ich hoffe dass ich Samstag oder Sonntag kommen kann!

    Gruß aus dem frankenland

    Christian rehm mit Familie

  5. Ulstertaler says:

    Hallo,
    allen voran ersteinmal ein großes Lob an die Organisatoren der 1200-Jahrfeier, da hab ihr wirklich im Vorfeld gute Arbeit geleistet und alles was möglich ist in Bewegung versetzt.
    Bei so einer guten Vorbereitung wird es dann auch eine gelungen Veranstaltung, von der man noch lange erzählen wird.
    Wir freuen uns besonders auf die musikalischen Höhepunkte und wünsche Euch ein erlebnsreiches Fest,

    mit musikalischem Gruß
    die „Ulstertaler Musikanten“

  6. Eva Pagel says:

    Sehr geehrte Organisatoren der 1200 Jahrfeier Wenigentaft,
    am 01.Juni erreichte mich ich ein Anruf eines Ehepaares aus Fulda. Ich wurde gebeten (in meiner Funktion als Tourismusbeauftragte der Stadt Geisa) folgendes an die Organisatoren und Bürger von Wenigentaft weiterzuleiten…
    Das Ehepaar und Freunde aus Fulda waren am Sonntag auf Wandertour im Geisaer Amt. Über den Veranstaltungskalender der Stadt Geisa erfuhr man von der Veranstaltung in Wenigentaft. Im Gespräch sagten mir die Gäste, dass sie mit dem eher zufälligen Besuch in Wenigentaft einen „Volltreffer“ gelandet haben.
    “… die Sauberkeit und Ausschmückung des Ortes, die tolle Dekoration des Festzeltes und vor allem die Freundlichkeit der Bewohner haben uns fasziniert! Ein herzliches Dankeschön auch an den unbekannten netten Herren vor dem Festzelt, welcher uns mit großer Hingabe und Bürgerstolz von der Zeit vor der Grenzöffnung, der unglaublichen Grenzöffnung erzählte und über das aktuelle Programm der Festwoche informierte! Wir werden versuchen am Sonntag noch einmal mit unseren Kindern und Enkelkindern nach Wenigentaft zu kommen, weil wir der Meinung sind, so viel Mühe muss belohnt werden…!“.

    Mit freundlichen Grüßen!
    Eva Pagel
    Tourismusbüro -Stadt Geisa

  7. Schorsch says:

    Der Geschichtsabend am vergangenen Freitag ,war für das ganze Dorf ,für die Veranstalter sowie Redner ein toller Erfolg.Es hat alles perfekt geklappt und ich denke unser Dorf hat sich hervorragend präsentiert.Hoffe und wünsche mir,dass wir diese Elan für die Festwoche mitnehmen und diese genauso meistern.Wir sind ein gutes Team.
    Gruß Schorsch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.